Statik für die Konstruktion von Stahlcarports

Carports nach Maß vom Spezialisten der Branche

Carportmaster-Service - Statische Berechnung und Dokumentation Ihr Carport muss so konstruiert werden, dass die Standsicherheit den gesetzlichen Anforderungen entspricht. Dafür sind Berechnungen der Statik notwendig.

Carportmaster konstruiert Carports nach Maß. Um die Standsicherheit zu garantieren, wird für jeden einzelnen Carport die Statik für die Konstruktion berechnet.

Auszug aus der Dokumentation einer Statikberechnung
Auszug aus der Dokumentation einer Statikberechnung

Individuelle Berechnungen oder „Typenstatik“

Die Statik für Standardcarports, deren Konfiguration sich auf wenige Typen beschränkt, muss nur für den jeweiligen Typen erstellt werden.

Die Konfiguration von Stahlcarports in Maßanfertigung unterliegen von Projekt zu Projekt vollkommen unterschiedlichen Voraussetzungen. Daher reicht hier eine einmalig erstellte Typenstatik nicht.

Statik für die Preiskalkulation

Bei der Ermittlung des Preises Ihres Carports nach Maß ist die Information des Statikers über die Materialstärken der Dachbalken, Sparrenpfetten und Stützen notwendig.

Diese Informationen tragen dazu bei, das Gewicht der Stahlkonstruktion zu ermitteln. Die Preise des Stahls und der Feuerverzinkung basieren zum großen Teil auf dem Gewicht.

Statikberechnung – Standsicherheit & Normen

Die Frage ist, ab welcher Belastung ein Carport nicht mehr standsicher ist. Hier spielen Faktoren wie Schnee-, Wind und Erdbebenlasten eine Rolle.

Die zweite Frage stellt sich hinsichtlich der Erfüllung von Normen, die sich auf die erlaubte Toleranz der Durchbiegung eines Materials bezieht.

Baugenehmigung und Statik

Von den Bauämtern werden, je nach Bundesland, abweichende Regelungen getroffen, ob, wie und von wem eine Statikberechnung vorgelegt oder durchgeführt werden darf. Hier kann man leider keine allgemein gültige Aussage treffen.

Selbst bei eigentlich klarer Rechts- und Sachlage werden zum Umgang mit der Statik des Carports abweichende, teils haarsträubende, Forderungen an den Bauherrn gestellt.

Zu diesem Thema ist dringend eine Harmonisierung des Baurechts erforderlich. Leider können sich aber die Länder nicht oder nur halbherzig zu einer verlässlichen und einfachen Regelung durchringen.

Es geht da zum Beispiel um jährliche Gebühren für Eintragungen der Statiker in den Landeslisten, zusätzliche Gebühren für Prüfungen von Statiken und irgendwann im Prozessablauf dann auch um die Statik an sich.

Statiken für die Carports von Carportmaster werden im Werk oder von externen Ingenieuren erstellt und dann, falls vom Bauamt gefordert, von einem in der jeweiligen Landesliste der eingetragenen Tragwerksplaner anerkannten Ingenieur geprüft.

Schnee-, Wind und Erdbebenlast

Die Faktoren für die Belastung einer Carportkonstruktion ergeben sich aus der

  • Schneelast (auch Schneedruck)
  • Windlast
  • Erdbebenlast

Schneelast DIN EN 1991-1-3 / NA: 2010-12

Die Schneelast wird auch Schneedruck genannt. Bei Carports und anderen Gebäuden ist damit die Lasteinwirkung, verursacht durch Schnee, auf das Dach gemeint. Die Art des Schnees und die geografische Lage des Bauorts sind hier maßgeblich für die Berechnung der Last.

Schneelastzonen in Deutschland
Schneelastzonen in Deutschland

Deutschland wurde in Schneelastzonen von 1 – >3a eingeteilt. Wobei für bestimmte Lagen der Zone 3 extreme Belastungen herrschen können, die nicht in einer Übersicht dargestellt werden können. Für diese Zonen wird das örtliche Bauamt Auskunft über die herrschenden Schneelasten geben können.

Mir einfachen Worten ausgedrückt: Es wurde für jeden Ort in Deutschland festgelegt, welchen Druck von Schnee im überschaubar schlimmsten Fall zu erwarten sein könnte. Formeln zur Berechnung und natürlich auch Erfahrungen aus der Vergangenheit wurden dazu herangezogen.

Extremste Wetterlagen mit Schneefällen, die weit über den angenommenen Höchstmengen liegen, wurden nicht explizit erfasst. Hier gibt es den einfachen Rat, den Schnee vom Dach zu räumen.

Bei der Berechnung der Schneelast, die auf ein Dach einwirkt, sind natürlich auch die Dachform und die Dachneigung von entscheidender Bedeutung. Von einem steilen Dach rutscht der Schnee schneller ab, als von einem Flachdach.

Wird ein Carport direkt an einer Hauswand positioniert, dann kann es dort zu einer sogenannten „Schneesackbildung“ kommen. Das heißt, dass an dieser Stelle der Schnee durch Verwehung aufgehäuft werden wird.

Für alle diese Lastannahmen gibt es Formeln zur Berechnung, die in die Statikberechnung für den Carport einfließen.

Windlast | Eurocode 1 | DIN 1055-4

Windlastzonen 1 - 4 für Deutschland
Windlastzonen 1 – 4 für Deutschland

Neben der Schnee- und der Erdbebenlast gehört die Windlast zu den Faktoren der Einwirkungskräfte, die auf den Carport einwirken.

Man unterscheidet die einwirkenden Kräfte der Windströmung in Winddruck und Windsog. Der Winddruck ist die Kraft, die frontal auf den Carport einwirkt, der Windsog ist ein Unterdruck, der durch Nachlassen der Windströmung an den Kanten und hinter dem Carport entsteht.

Je stärker der Wind bläst, desto höher die Kräfte, die auf das Dach und die Wände des Carports wirken. Für die Berechnung der Statik stehen auch für die Windlast Formeln der Berechnung und eine entsprechende Karte mit definierten Windzonen zur Verfügung.

Erdbebenlast DIN EN 1989-1

Erdbebenzonen 0-3 für Deutschland
Erdbebenzonen 0-3 für Deutschland

Im Westen und Südwesten von Deutschland sind an bestimmten Orten Erdbeben keine Seltenheit und müssen für die Statik des Carports berücksichtigt werden.

In diesem Fall muss die Konstruktion so ausgebildet werden, dass die Last eines Bebens der Erde auf den gesamten Baukörper verteilt wird. Der Baukörper muss entsprechend versteift werden.

Für die Berechnung der Statik sollte ein Fachmann hinzugezogen werden, der sich mit den außergewöhnlich zu erfüllenden Ansprüchen auskennt. Bestenfalls lässt man die erstellte Statik für den Carport von diesen Spezialisten prüfen.


Inspiration für Carports nach Maß

Schauen Sie sich zur Inspiration eine Auswahl von Carports an, die wir für unsere Kunden geplant und montiert haben.

251 ausgewählte Carport-Projekte ansehen!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf